DER LANDKREIS HARBURG MUSS ENDLICH AUCH IN GUTE HÄNDE!

STICHWAHL AM 23.10.

Ein gutes Leben braucht Sicherheit & Gesundheit

Die medizinische Versorgung, Pflege und die öffentliche Sicherheit sind existenziell wichtig! Wir müssen im Landkreis Harburg mehr tun, damit alle sicher und gesund leben können. Dies liegt mir als Polizist besonders am Herzen. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass bereits jetzt festgestellte Defizite nicht abgestellt werden.

Inhalt

Sicherheit & Gesundheit im Landkreis Harburg: Meine wichtigsten Forderungen

  • Wir brauchen mehr Ärzt:innen im Landkreis, die Wartezeiten sind viel oft viel zu hoch
  • Kein Krankenhaus darf geschlossen oder privatisiert werden!
  • Rettungsdienste, Feuerwehren und Katastrophenschutz verdienen eine bessere Unterstützung
  • Eine menschliche Pflege muss für uns alle im Landkreis möglich sein
  • Ich werde die Kriminalität bekämpfen und unsere Polizei stärken

Mehr Sicherheit und eine bessere Gesundheitsversorgung

Es gibt kaum einen Bereich, der für das tägliche Leben so existenziell ist wie Sicherheit und Gesundheit. Nur, wenn wir in Sicherheit leben können, sind wir wirklich frei und können uns auf das konzentrieren, was uns wichtig ist. Heute fühlen sich dabei viele Bürger:innen leider allein gelassen. Das gilt besonders auch für den Bereich der Gesundheit. Die letzten zwei Jahre in der Coronapandemie haben uns schmerzhaft bewiesen, dass wir auch in Deutschland großen Nachholbedarf haben. Und der Klimawandel bringt ganz neue Herausforderungen im Bereich des Katastrophenschutzes. Als Landrat setze ich mich mit ganzer Kraft für eine stärkere innere Sicherheit ein, stärke unsere Feuerwehren und den Katastrophenschutz und arbeite dafür, die medizinische Versorgung im Landkreis zu verbessern. 

Medizinische Versorgung im Landkreis Harburg sicherstellen

Neue Haus- oder Kinderärzt:innen zu finden, ist im Landkreis leider zum echten Glücksspiel geworden – und lange Wartezeiten bei Fachärzt:innen inzwischen leider Normalität. Damit will ich mich nicht abfinden! Der Landkreis muss mehr tun, um attraktiver für Ärzt:innen zu werden. Ich werde außerdem nicht akzeptieren, dass Krankenkassen und die Landes- und Bundespolitik die Zahl der Arztpraxen so sehr deckelt. Als Landrat werde ich daher hartnäckig immer wieder bei den entsprechenden Stellen dafür kämpfen, dies endlich zu verbessern. Und eine Sache ist für mich glasklar: Es dürfen keine Krankenhäuser geschlossen oder weiter privatisiert werden!

Rettungsdienst, freiwillige Feuerwehren & Katastrophenschutz besser unterstützen

Stellen Sie sich vor, Sie rufen im Notfall die 112 – und niemand kommt. Diese Gefahr ist real. In vielen Bereichen des Landkreises können heute die gesetzlich vorgeschriebenen Rettungszeiten nicht eingehalten werden – und freiwillige Feuerwehren müssen nicht nur um Nachwuchs, sondern auch um die passende Ausrüstung kämpfen. Das kann so nicht weitergehen. Wir müssen den Rettungsdienst stärken und unsere Feuerwehren und den Katastrophenschutz deutlich besser unterstützen. Wer für uns im wahrsten Sinne des Wortes durchs Feuer geht, verdient mehr Rückhalt! Außerdem braucht es auf Landkreisebene eine bessere Planung für den Katastrophenschutz.

Eine menschliche Pflege für alle gewährleisten

Pflege darf in unserem Landkreis keine Frage des Geldbeutels sein. Unsere Bevölkerung hat es sich verdient, in ihrem gewohnten Lebensumfeld angemessen gepflegt zu werden. Dazu gehört menschenwürdige Ausübung der ambulanten Tagespflege, im betreuten Wohnen, im Pflegeheim bis hin zum Hospiz. Wir benötigen dringend eine bessere Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensabschnitten und Lebensphasen.

Kriminalität bekämpfen, Polizei stärken

In der Politik wird oft auf sinkende Zahlen in den Kriminalitätsstatistiken verwiesen – und gleichzeitig fühlen sich viele Menschen immer unsicherer. Ich freue mich, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche im Landkreis Harburg momentan sehr niedrig ist – in vielen anderen Bereichen gibt es aber noch immer viel zu viele Straftaten. Ich habe jahrzehntelange Berufserfahrung als Polizist und daher liegt mir dieser Bereich besonders am Herzen. Ich möchte die Präsenz der Polizei gerade im ländlichen Bereich stärken und werde dafür auch auf Landesebene kämpfen.

Mehr Handeln für Sicherheit und Gesundheit im Landkreis Harburg

Gerade in den Bereichen Sicherheit und Gesundheit geht es um existentielle Grundbedürfnisse von uns allen. Ob in Fragen der Gesundheitsfürsorge, öffentliche Sicherheit und Ordnung oder Katastrophenschutz – es gibt viel zu tun. Klar ist: Hier gibt es für mich keinen Verhandlungsspielraum, hier werde ich handeln und umsetzen. 

Beiträge zum Thema

Gesundheit – Kein Krankenhaus schließen, kein Krankenhaus privatisieren!

Unser Landkreis profitiert von der Nähe zu Hamburg: Spezialkliniken sind nicht weit weg. Aber nicht jeder Eingriff erfordert eine Spezialbehandlung,…

Gesundheit – 5 Maßnahmen gegen den Ärztemangel im Landkreis Harburg

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig ärztliche Versorgung vor Ort ist. Mein Ziel ist die Sicherstellung der pflegerischen und ärztlichen…

Sicherheit – Rettungsdienst und Katastrophenschutz stärken

Wir leben in einer Region, in der Katastrophenschutz groß geschrieben werden muss. Die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal zeigt, wie lebenswichtig hierbei…